Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Sonderausstellung: "Sittsam, strebsam, selbstbestimmt - Wismars weibliche Seite"

Sie prägen seit dem Mittelalter das Stadtbild: Jungfrauen, Edelfrauen, Ehefrauen und Arbeiterinnen, aber auch frommen Christinnen, unbequeme Bürgerinnen und leichte Mädchen erzählen ihre Geschichte. Ausstellungseröffnung: 29.11.2019, 19.00 Uhr im Rahmen der Langen Nacht im Nikolaiviertel geöffnet: Di. bis So. 10.00 bis 16.00 Uhr

29.11.2019 bis 23.02.2020
Stadtgeschichtliches Museum der Hansestadt Wismar "Schabbell", Schweinsbrücke 6/8