Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Besichtigung der Hanse Sektkellerei

Altes Gewölbe: Montag - Freitag 14.00 - 16.00 Uhr | Samstag 10.00 - 13.00 Uhr Verkauf Erdgeschoss: Montag - Freitag 10.00 - 17.00 Uhr | Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

25.05.2020 bis 31.10.2020
Hanse Sektkellerei, Turnerweg 4b

Die nördlichste Sektkellerei Deutschlands

Im "Alten Gewölbe" der Hanse Sektkellerei Wismar reifen exklusive Editions-Sekte heran. Erlesene Grundweine aus der sonnenverwöhnten Pfalz werden in der Kellerei im Traditionellen Flaschengärverfahren zu einzigartigen Sekt-Spezialitäten ausgebaut. Eine mehr als 9 monatige Reifezeit garantiert ein feines Mousseux.

Die maritimen Ausstattungen sind einzigartig und verweisen auf eine über 350-jährige Weinhandelstradition.  

Die Hanse Sekte werden vornehmlich im Fachhandel, in der Gastronomie sowie direkt ab Kellerei und im Online-Shop angeboten. Im Einzelhandel findet man die Traditionsmarken „Schweriner Burggarten“ und „Uhle Sekt“ sowie die „Vipa“.