Hilfsnavigation
Seiteninhalt


 
   


Mit Kindern über den Tod sprechen

"Die einen kommen unter die Erde, die anderen in den Himmel." Mit Kindern über den Tod sprechen. Referent: Axel Markmann, Diakon und Pädagoge

15.03.2019
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Begegnungszentrum
Ansprechpartnerin: Frau Korporal
EKZ Promenadencenter Friedenshof II
Kapitänspromenade 29 - 31
23966 Wismar
Karte anzeigen

Telefon: 03841 703469
Fax: 03841 327743
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

"Die einen kommen in den Himmel, die anderen unter die Erde."
So lautet das Thema eines Gesprächabends im Ökumenischen Kirchenladen am Friedenshof.

Mit Kindern über den Tod sprechen. Das ist für viele Erwachsene gar nicht so einfach. Der Tod ist zwar Teil des Lebens und allgegenwärtig aber darüber reden wir nicht so gern. Kinder aber haben viele Fragen. Denn sie haben zum Beispiel erlebt, dass ein Haustier, ein Nachbar oder auch nahe Angehörige gestorben sind. Sie erleben die Trauer der Angehörigen und manchmal ihre eigene. Dann verbindet sich der erlittene Verlust unter anderem mit Schmerzen und Ängsten. Und was kommt Danach?

Was kann helfen, mit Kindern ins Gespräch zu kommen? Was kann den Erwachsenen helfen, die eigene Sprachlosigkeit anzugehen?

Referent an diesem Abend ist Axel W. Markmann, Diakon und Pädagoge.