Hilfsnavigation
Seiteninhalt
18.11.2019

Handyparken in Wismar gestartet

Von heute an können Autofahrerinnen und Autofahrer in Wismar Parkgebühren per Handy bezahlen. Mehrere Anbieter ermöglichen das bargeldlose Bezahlen.

Handyparken in Wismar gestartet


© Pressestelle der Hansestadt Wismar

Der Parkvorgang wird per App, Anruf oder auch per SMS gestartet. Die Parkzeit kann ganz nach Bedarf gestoppt oder verlängert werden. So entfallen Überzahlung und auch Verwarngelder wegen abgelaufener Tickets. Für diesen Service addieren die Anbieter unterschiedliche Zuschläge auf die eigentliche kommunale Parkgebühr.

In den kommenden Tagen werden alle Parkscheinautomaten mit den entsprechenden Informationen zu den Anbietern und den Handyparkzonen versehen.

Ob ein Auto ein digitales Ticket hat, erkennen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes am Kennzeichen, das sie mit einem zentralen Online-System abgleichen.

Als Handyparken-Anbieter stehen "EasyPark", "ParkNow", "Park and Joy", "moBiLET", "Yellowbrick/flowbird", "paybyphone" und "Parkster" zur Auswahl. Mehr Informationen gibt es unter www.easypark.de, www.park-now.com, www.parkandjoy.de, www.mobilet.de, www.yellowbrick.de, www.paybyphone-parken.de, www.parkster.com. Die Hansestadt Wismar führt das Handyparken in Kooperation mit Smartparking, einer Initiative für digitale Parkraumbewirtschaftung, ein.

Auch in vielen weiteren Orten und Städten lassen sich Tickets mit dem Smartphone lösen, zum Beispiel in Boltenhagen, auf Poel, in Lübeck, Hamburg, Berlin, Hannover und Köln.

Das Bezahlen am Parkscheinautomaten selbst bleibt in Wismar für Bargeld- oder Kartenzahler weiterhin möglich.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9