Hilfsnavigation
Seiteninhalt
07.11.2019

Grüner wird's am Bahnhofsvorplatz im Frühjahr

Wer sich den neugestalteten Teil des Bahnhofsvorplatzes schon einmal angesehen hat, wird feststellen: Funktional und großzügig für Fußgänger, Radfahrer und Autos kommt er daher.

Grüner wird der erste Teil der Neugestaltung des Bahnhofsareals vom kommenden Frühjahr an, wenn bis dahin gepflanzte Sträucher, Hecken und Bäume austreiben. So werden entsprechende Ergänzgungspflanzungen beispielsweise auf der rechten Seite der Zufahrt am "Gleisbett" vorgenommen, Bäume auf dem Parkplatz selbst gepflanzt. Die bisherige Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes einschließlich des Arkadengangs kostete 1,7 Millionen Euro.

Grün wird auch die verbindende Promenade zwischen Bahnhof und Rostocker Straße entlang des Lindengartens werden. Zudem wird der Spielplatz dort aufgewertet. Beides ist für den nun folgenden Bauabschnitt geplant.

Der letzte Abschnitt zwischen dem überdachten, ebenerdigen Zugang zu den Gleisen und der Poeler Straße soll dann als Grünakzent mit Willkommens-, Aufenthalts- und Informationsfunktion ausgestaltet werden. Dieser Bereich wird in den nächsten Jahren geplant und in Abhängigkeit der Fertigstellung der Straßenunterführung Poeler Straße und verfügbarer Haushaltsmittel umgesetzt.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9