Hilfsnavigation
Seiteninhalt
13.03.2018

Frühjahrsputz - Jeder vor seiner Haustür

Der Frühling steht in den Startlöchern und Ostern vor der Tür.

Der Schnee der letzten Tage hat vieles zugedeckt, auch den Unrat, der sich in den vergangenen Wochen angesammelt hat. Für die Mitarbeiter des Entsorgungs- und Verkehrsbetriebes heißt es nun in den nächsten Wochen vor Ostern die Straßen und Wege, Fußgängerzonen und Plätze, Park- und Grünanlagen und die Straßenränder von eben diesem Unrat zu reinigen, um den Anwohnern und Besuchern ein attraktives, sauberes Wismar zu präsentieren.

Wünschenswert wäre die Unterstützung aller Bürger, nämlich zum Beispiel das Bonbonpapier, den Kaffeebecher, das Papiertaschentuch oder die Zigarettenkippen nicht achtlos in der Umwelt  zu entsorgen, wenn nicht sofort ein Abfallbehälter in der Nähe ist.

Auch sollten die Grundstückseigentümer ihrer Verpflichtung nachkommen, die sich aus der Straßenreinigungssatzung der Hansestadt Wismar ergibt und die Wege, Parkstreifen, Baumscheiben oder Flächen des straßenbegleitenden Grüns, die an ihre Grundstücke anliegen, von Abfall und Laub reinigen.

So kann jeder auf seine Weise einen Beitrag zu einer sauberen und lebenswerten Stadt leisten!

Quelle: Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb