Hilfsnavigation
Seiteninhalt
02.12.2019

Altstadtring soll mit LED erleuchtet werden

Der Verkehrs- und Entsorgungsbetrieb der Hansestadt Wismar plant, die Laternen auf den Fuß- und Radwegen am Altstadtring auf LED umzurüsten. Insgesamt werden 76 alte Leuchten gegen die modernen und Energie sparenden Leuchtdioden ausgetauscht. Pro Jahr können so laut Berechnungen 1.9986 Kilowattstunden und 11,99 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

Vorgesehen sind 19 Leuchten an der Promenade Ulmenstraße, 13 an der Promenade Am Hafen, 6 an der Promenade Wasserstraße, 14 im Dreweswäldchen und 24 Leuchten in der (kleinen) Dahlmannstraße.

Das Umrüsten kostet 38.000 Euro, 19.000 Euro kommen dafür aus dem Energieministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Leuchten sollen im kommenden und im drauffolgenden Jahr ausgetauscht werden.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9