Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Änderungen im öffentlichen Leben in der Hansestadt Wismar

Impfstützpunkt
Kreisverwaltungsgebäude, Rostocker Straße 76

Impfungen an jedem Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr

ohne Terminanmeldung

Impfungen werden ab 12 Jahren durchgeführt (unter 16 Jahren nur in Begleitung einer Erziehungsperson). Zum Einsatz kommen mRNA-Impfstoffe sowie der proteinbasierte Impfstoff.

Wichtige Hinweise und Informationen zur Impfung gegen Covid 19 finden Sie auf der Impfseite des Landkreises Nordwestmecklenburg

Möglichkeit für Schnelltests in der Hansestadt Wismar

In Wismar können Sie sich an verschiedenen Orten auf Corona testen lassen. Eine Übersicht hat der Landkreis Nordwestmecklenburg zusammengestellt.

Diese finden Sie hier.


Entwicklung der Corona-Pandemie in der Hansestadt Wismar auf Grundlage der Lagemeldungen des Landkreises Nordwestmecklenburg

Die Hansestadt Wismar erhält vom Landkreis Nordwestmecklenburg - wie alle anderen kreisangehörigen Kommunen - Meldungen über die Infektionslage in den kreisangehörigen Städten und Ämtern. Auf dieser Grundlage basiert unten stehende Grafik. Sie wird nach jeder weiteren erfolgten Lagemeldung aktualisiert.

Info zur Corona-Impfung

Die Bundesregierung informiert über die Corona-Impfung.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Corona-Info in leichter Sprache

Das Robert-Koch-Institut informiert über das Corona-Virus in leichter Sprache.

PCR-Abstrichzentrum Wismar und Landkreis Nord­westmecklenburg


Alte Reithalle am Bürgerpark
Zum Festplatz 8, Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
10.00 - 13.00 Uhr

E-Mail: AbstrichzentrumHWI@nordwestmecklenburg.de

Telefon: 0151 2325 4378
Fax: 03841 3040 83050

Hinweis: Es erfolgen nur PCR-Abstriche.

Für POC-Tests (Schnelltest) bitte an die entsprechenden Anbieter z.B. am Alten Hafen wenden.