Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Dienstleistungen A-Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit - Erlaubnis

Allgemeine Informationen

Mit einer Erlaubnis zum Aufstellen von Geldspielgeräten mit Gewinnmöglichkeit können Sie im gesamten Bundesgebiet Geldspielgeräte aufstellen. Jeder Aufstellort muss von der zuständigen Behörde einzeln erlaubt werden. Geldspielgeräte dürfen erst aufgestellt werden, wenn alle Sie alle erforderlichen Erlaubnisse besitzen.

Erforderliche Unterlagen

  • Antragsformular

  • gültiger Personalausweis bzw. Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung

  • Auszug aus dem Handelsregister bei juristischen Personen

  • aktuelle Auskunft aus dem Gewerbezentralregister (GZR)

  • aktuelles Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde

  • aktuelle Bescheinigung in Steuersachen vom Finanzamt

Kosten

Es fallen Gebühren in Höhe von 102,00 Euro bis 417,00 Euro an.

Auszug aus dem Gewerbezentralregister: 13,00 Euro

Führungszeugnis: 13,00 Euro

Gewerbeanmeldung 26 Euro

Hinweise

Ab dem 10.11.2019 ist nach SpielV in Gaststätten nur noch der Betrieb von 2 Geldspielgeräten erlaubt.

Unterstützende Institutionen

Industrie- und Handelskammer, Landkreise und kreisfreie Städte, zuständige Amtsverwaltung bzw. Verwaltung der amtsfreien Gemeinde unterstützen bei der Antragstellung.

Typisierung

2/3

Voraussetzungen

  • Eine Erlaubnis nach § 33c Gewerbeordnung setzt Ihre gewerberechtliche Zuverlässigkeit voraus. Die Zuverlässigkeit wird bei der Beantragung von der Behörde geprüft.

Zuständig

SG Gewerbe
Scheuerstraße 2
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-3282
Fax: 03841 251-777-3280
E-Mail oder Kontaktformular

Kontakt

Frau Maria Ulonska
Scheuerstraße 2
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-3282
E-Mail
E-Mail