Hilfsnavigation
Seiteninhalt
07.07.2020

Heilpädagogische Fachkraft in der Interdisziplinären Frühförderstelle (m/w/d, Teilzeit)

Die Wismarer Werkstätten GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Heilpädagogische Fachkraft (m/w/d) in der Interdisziplinären Frühförderstelle

Die Wismarer Werkstätten GmbH hält als gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung zahlreiche Leistungsangebote vor: Fünf Zweigwerkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM), zwei Tagesgruppen an WfbM, besondere Wohnformen für Menschen mit Behinderung, das Ambulant Unterstützte Wohnen, den Familienunterstützenden Dienst, die erste inklusive Kita in Mecklenburg-Vorpommern, eine staatlich anerkannte Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung sowie die Interdisziplinäre Frühförderung (IFF). Hier vereinen sich heilpädagogische und medizinische Leistungen zur Früherkennung und Frühförderung für Kinder mit Behinderung und von Behinderung bedrohter Kinder. Die Kinder und deren Familien erhalten Unterstützung von der Geburt bis zum individuellen Schuleintritt.

Ihr Arbeitsplatz

Das Team der IFF besteht aus neun elf Fachkräften (Heilpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Logopäd(e)innen und eine Physiotherapeutin).
Wir bieten sowohl eine reine heilpädagogische Förderung als auch eine Komplexleitung, bestehend aus der heilpädagogischen und medizinisch-therapeutischen Leistung, an.

Der Arbeitsplatz ist vielfältig, so sind wir nicht nur ambulant in unserer Einrichtung tätig, sondern auch mobil in Betreuungseinrichtungen oder Häuslichkeiten zu finden.

In unserem Team arbeiten Sie selbstständig und flexibel. In enger Zusammenarbeit mit dem Team und der Lebensumwelt der Kinder fördern Sie u.a. deren Selbstständigkeit, sozio-emotionale Fähigkeiten, die Feinmotorik und die kognitiven Leistungen.
Dabei ist die Interaktion zwischen dem Kind und deren Eltern ein wichtiger Bestandteil.

Verantwortungsvoll: Ihre Aufgaben

  • ganzheitliche, ressourcenorientierte Förderung der Kinder unter Berücksichtigung des sozialen Umfeldes
  • individuelle Förderungen mit Schwerpunkten, die symptombezogen das Kind betreffen (sozio-emotionale Kompetenzen, kognitive Fähigkeiten, Wahrnehmung, Konzentration und Ausdauer u.a.)
  • Beratung und Anleitung der Eltern
  • eigenständige Tagesorganisation
  • Fördereinheiten ambulant oder mobil
  • Erstellung von Förder- und Behandlungsplänen
  • Führung eines Kalenders und Erstellung einer monatlichen Abrechnung
  • (PC-Programm)


Dienstlich: Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche, aber auch herausfordernde Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, hilfsbereiten und verlässlichen Team
  • Eingruppierung auf Grundlage der Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (AVB)
  • Stelle in Teilzeit 30 – 35 Stunden, flexible Arbeitszeiten
  • 29 Tage Urlaub
  • Zahlung einer Sonderzahlung im Monat November
  • Übernahme von dienstlichen Fahrkosten (Kilometerabrechnung)
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine planmäßige Einarbeitung mit vielfältigen Reflexionsmöglichkeiten und kollegialer Beratung
  • wöchentliche Teamberatungen
  • umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten unter Beachtung der persönlichen und betrieblichen Belange
  • Supervisionen im Team der IFF und Einzelsupervisionen

Persönlich: Ihr Profil

  • Sie besitzen eine Ausbildung zum Heilerzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d) mit heilpädagogischer Zusatzausbildung, Heilpädagogen (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), Sonderpädagogen (m/w/d), Pädagogen (m/w/d)
  • Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Grundkenntnisse im Bereich der EDV
  • KFZ und Führerschein sind dringend erforderlich

Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle
Juri-Gagarin-Ring 55, 23966 Wismar
Telefon: 03841 326418-0
Fax: 03841 326418-22


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - per Post oder online:

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Geschäftsführer Thilo Werfel
Wendorfer Weg 24, 23966 Wismar
Tel.: 03841/3741-441 | Fax: 03841/3741-444
c.klar@wismarer-werkstaetten-gmbh.de

Quelle: Wismarer Werkstätten GmbH

Kontakt

Abt. Personal, Organisation und Digitalisierung
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-1020
Fax: 03841 251-1002
Herr Michel Ohlerich
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-1020
E-Mail
Frau Jana Wellnitz
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-1022
E-Mail

Hinweise

Grundsätzlich können Einstellungen bei der Hansestadt Wismar nur nach Stellenausschreibung erfolgen. Initiativbewerbungen jedoch zeigen Engagement und Interesse - und wir prüfen Ihre Initiativbewerbung dann gern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über einen Verteiler über Stellenausschreibungen informiert zu werden.

Dafür senden Sie uns gern eine E-Mail an bewerbung@wismar.de oder wenden sich per Post unter

Hansestadt Wismar - Der Bürgermeister
Amt für Zentrale Dienste/
Abt. Personalverwaltung
Kennziffer 18/2019
PF 1245, 23952 Wismar

an die Personalverwaltung.

Wir schreiben unsere Stellen auf www.wismar.de, www.interamt.de, www.arbeitsagentur.de, im Stadtanzeiger, auf dem PPush-Kanal der Hansestadt Wismar und auf dem Instagram-Kanal der Hansestadt Wismar aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.