Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Pressestelle der Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Sexueller Missbrauch

Fachtag mit Ursula Schele (PETZE-Institut für Gewaltprävention Kiel) für Eltern, Pflegeeltern, Großeltern, Erzieher, Lehrer, Sozialpädagogen

14.09.2019
09:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Zeughaus, Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15
42.00 Euro
Pflegeelternverein NWM e.V & Selbsthilfegruppe für Angehörige Betroffener von sexuellen Missbrauch
Grevesmühlen Str. 15, 23968 Gressow
E-Mail: pe-stammtisch-nwm@gmx.de

Die wichtigen Themen "Sexueller Missbrauch" und "Sexualisierte Gewalt" verunsichern viele Ehrenamtliche, (Pflege-)Eltern und Fachkräfte besonders dann, wenn es um Vermutungen, Anhaltspunkte oder auch konkrete Missbrauchsfälle geht. In dieser Situation wollen wir Ihnen Sicherheit und Handlungskompetenz vermitteln.

Referentin Ursula Schele, Kiel ist Bildungsreferentin und Fachberaterin im Themenbereich "Sexualisierte Gewalt".

Anmeldung erfolgt mit dem Eintrag ins Online-Formular und die eingegangene Überweisung. Bitte vollständigen Namen angeben, Verwendungszweck "Fachtag 09-10"

Online-Formular unter: www.pflegeelternverein-nwm.de

Die Kosten betragen 42 Euro, Imbiss inklusive. Vereinsmitglieder: 20 Euro

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Wismar
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
Fax: 03841 251-9037
E-Mail oder Kontaktformular