Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Improtheater, Tanz und Naturfühlung mit Carola Neitzel und Martina Weiß

Ein Wochendende voller Lust und Improvisationstheater (für Frauen und Männer)

18.09.2020 bis 20.09.2020
170.00 Euro
Kontakt: www.improtheater-paternoster.de sowie www.m-art-filz.de

Ein Wochenende voller Lebenslust, Improvisatiostheater, Begegnungen mit unserer inneren und äußeren Natur und Tanz

An diesem Wochenende lernen Teilnehmer*innen die Grundlagen und Geheimnisse des Improvisationstheaters kennen. Das spontane Spiel führt ohne Antrengung zu vielen kreativen und witzigen Momenten, die uns im Theater so entzücken. Durch die Fähigkeiten zu improvisieren, können wir humorvoll und flexibel, selbst auf unvorhergesehene Situationen, eine Antwort finden. Was ja auch in Beruf und Familie sehr praktisch sein kann.

Improvisationstheater stärkt das Selbstvertrauen, verbessert die Kommunikationsfähigkeit und wirkt herrlich befreiend. Es bedarf keines schauspielerischen Talents, sondern nur der Erlaubnis mal wieder kindlich drauf los zu spielen. Es werden viele Spiele nach Keith Johnstone ("Theatersport") ausprobiert.

Kosten: 170 Euro Seminargebühren sowie 40 Euro für zwei Übernachtungen im Haus (mit eigener Bettwäsche und Handtuch) sonst 50 Euro oder 25 Euro (zwei Übernachtungen im eigenen Zelt) sowie 45 Euro für sieben Bio-Mahlzeiten.

Carola Neitzel, geboren 1970, Mutter eines Sohnes, seit 21 Jahren freiberufliche Schauspielerin und Lehrerin für Improvisationstheater, dreijährige Schauspielausbidung in Berlin, Theaterengagements an verschiedenen Bühnen, Gründung des Improvisationstheaters Paternoster, seit 15 Jahren regelmmäßige Auftritte in der Kulturbrauererei in Berlin, Autorin und Spielerin beim Kriminaldinner von Paternoster und Lehrtätigkeiten für Improvisation an Theatern, Schauspielschulen und der Volkshochschule Berlin

Martina Weiß, geboren 1960, 3 Kinder, seit 21 Jahren freiberufliche Filzerin, 3 Jahre Ausbildung "Alte Heilkunst" bei Hildegard Fuhrwerk, 2 Jahre Ausbildung Wildnispädagogik, Weiterbildungen "Council" und "Spiegeln", leitet Jahreskreisfeste, Frauencamps, Mädchenübergangszeiten und Freies Tanzen in Heidekaten

Weitere Informationen und Anmeldung unter E-Mail: filzmode.m.weiss@gmail.com oder Telefon 038427 4994

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Wismar
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
E-Mail oder Kontaktformular