Hilfsnavigation
Hauptbild-Startseite © Presse, Hansestadt Wismar
Seiteninhalt

Veranstaltungen

Veranstaltungen als PDF

7 Veranstaltungen in der Rubrik "Gleichstellung"

9783492308793_preview
01.11.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Stadtbibliothek der Hansestadt Wismar
In "Unerwünscht - Drei Brüder aus dem Iran erzählen ihre deutsche Geschichte" schreiben die drei Brüder über ihre Flucht, den langen Kampf mit den Behörden und ihren Wunsch, endlich in Deutschland ankommen zu können.
stolpesteine neu
05.11.2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Stadtarchiv, Gerberstraße
In vielen europäischen Städten erinnern kleine, mit Messingplatten versehenen Betonwürfel an Opfer des Holocaust. Die ersten Stolpersteine wurden im Jahr 2008 in Wismar verlegt.
UPAS_Bezug.indd
06.11.2018, 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
TiL, Treff im Lindengarten, Bauhofstraße 17, 23966 Wismar
Dominik Bloh lebte 11 Jahre auf den Straßen Hamburgs. Hier erzählt er seine Geschichte.
Bild2
14.11.2018, 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern
Informationen für Zuwanderinnen und Zuwanderer
Kinder und Familie
24.11.2018, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15
Mit Lesebühne, Kinderprogramm und Büfett
16.02.2019, 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Stolpersteine für Familie Karsebom
15.03.2019
Filmbüro MV, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53
"Brillante Affäre"
Seite: 1

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Wismar
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
Fax: 03841 251-9037
E-Mail oder Kontaktformular

Information