Hilfsnavigation
Seiteninhalt
02.06.2015

Neue deutsche Mädchen


"Neue deutsche Mädchen" von Jana Hensel & Elisabeth Raether


Buchempfehlung des Frauenbüros der Hansestadt Lübeck



Dies ist das Buch einer Ost- und Westdeutschen, die über ihre Kindheit und ihr späteres Leben (90er Jahre) in Berlin schreiben. Sie beschreiben unter anderem die gemächliche Bewusstseinswerdung junger Frauen, die erkennen, dass Feminismus nicht nur etwas mit der "Generation Mütter" zu tun hat. Mit Respekt, aber auch kritisch, grenzen sie sich von "Altem" ab.

Rowohlt Verlag, ISBN-10; 3498029940; 208 Seiten, 16,90 Euro

Autor/in: Petra Steffan
Quelle: Kalender "25 Jahre Mauerfall - was Frauen bewegt(e)" für 2016

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Wismar
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
E-Mail oder Kontaktformular