Hilfsnavigation
Seiteninhalt
21.01.2020

Zwei Ausweichstandorte für Hundesportverein angeboten

Auf dem Hevag-Gelände sollen in Zukunft Wohnungen und Einkaufsmöglichkeiten entstehen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Bebauung. Die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar hatte dem B-Plan im November 2017 zugestimmt.

Einen Teil des Areals nutzt seit dem Jahr 1990 auch ein Hundesportverein als Vereins- und Trainingsgelände - jedoch ohne gültigen Pachtvertrag. Die 6300 Quadratmeter große Fläche gehört der Hansestadt Wismar und fließt in den Bebaungsplan Hevag-Gelände ein.

Anfang Juli 2018 teilte die Stadtverwaltung dem Verein mit, dass das Gelände - das ehemals der e.dis gehörte und seit Dezember 2017 einem Investor - bis zum 31. März 2020 geräumt werden müsse. Ende 2018 gab es ein weiteres Gespräch zwischen Stadtverwaltung und Verein über die bevorstehende Nutzungsänderung des Areals statt.

Zudem hatte die Stadt dem Verein mit seinen 13 Mitgliedern zwei Alternativen angeboten: zum einen die Zusammenarbeit mit anderen Hundesportvereinen in Wismar, zum anderen ein eigenes Gelände am Rohlstorfer Weg. Der Verein schätzte das Areal am Rohlstorfer Weg als geeignet ein. Bislang gibt es dort aber weder einen Strom- noch einen Wasseranschluss oder ein Vereinsgebäude.

Die Erschließung des Geländes mit Strom und Wasser kostet ersten Schätzungen zufolge ingesamt 80.000 Euro. Die Stadtverwaltung hat den Verein über die Kosten informiert und angeboten, Gespräche über eine finanzielle Unterstützung von Seiten des Investors auf dem ehemaligen Hevag-Gelände zu arrangieren. Die Hansestadt Wismar kann die Kosten nicht übernehmen.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9