Hilfsnavigation
Seiteninhalt
23.10.2019

Wismars Bürgermeister zum Vorsitzenden des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern gewählt

Der Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern hat am Mittwoch auf seiner Verbandsversammlung den Vorstand neu bestimmt. Mit mehr als 90 Prozent der Stimmen wählten die mehr als 300 anwesenden Mitglieder Wismars Bürgermeister Thomas Beyer zu ihrem neuen Vorsitzenden. Beyer folgt auf Reinhard Dettmann, der in den Ruhestand wechselt.

"Mit diesem Wahlergebnis ist mir ein großer Vertrauensvorschuss gegeben worden", sagte Beyer. Jetzt heiße es gleich wieder, die Ärmel aufzukrempeln. "Wir haben weiter daran zu arbeiten, dass die Kommunen jeder Größe ernstgenommen werden und dass wir selbst wissen, was für uns vor Ort gut ist. Mehr Selbstverwaltung wagen, das sollte unser Land beherzigen und respektieren", machte Beyer klar. "Wir stehen als Verband für 100 Prozent Kommunalpolitik."

Der Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern ist die Vereinigung der Städte und Gemeinden im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und vertritt die Idee der kommunalen Selbstverwaltung gegenüber dem Landtag, der Landesregierung, Institutionen und anderen Verbänden. Darüber hinaus nimmt er für die Städte und Gemeinden Stellung zu allen Gesetzgebungsverfahren im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und berät und betreut seine Mitglieder auf allen Gebieten des öffentlichen Lebens, insbesondere der öffentlichen Verwaltung.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9