Hilfsnavigation
Seiteninhalt
23.04.2021

Nahbus: Busfahren nur noch mit FFP2-Masken

Die Nahbus GmbH teilt mit, dass Busfahren vom 24.04.2021 nur noch mit FFP2-Maske erlaubt ist. Das gelte auch für den Schülerverkehr.

Grundlage sei die Gesetzesänderung im Zuge der "bundeseinheitlichen Notbremse", die besagt: "Bei der Beförderung von Personen im öffentlichen Personennah- oder fernverkehr […] besteht für Fahrgäste sowohl während der Beförderung als auch während des Aufenthalts in einer zu dem jeweiligen Verkehr gehörenden Einrichtung die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar)“.

Quelle: Nahbus GmbH