Hilfsnavigation
Seiteninhalt
17.12.2019

Kinder erobern Burg auf neuem Spielplatz an der Lübschen Burg

Im Wohngebiet "Lübsche Burg" können Kinder von nun an Burgfräulein und Burgherren sein.

Los geht's auf dem neuen Spielplatz im Wohngebiet Lübsche Burg


© Pressestelle der Hansestadt Wismar

Der neu hergerichtete Spielplatz ist Bestandteil des Spielplatzentwicklungskonzeptes der Hansestadt Wismar, des Bebauungsplanes und des Erschließungsvertrages mit dem Investor des Wohngebietes an der Lübschen Burg. Der Spielplatz kostete 120.000 Euro, davon zahlte der Investor 100.000 Euro, die Hansestadt Wismar 20.000 Euro.

Bitte beachten Sie zukünftig alle gemeinsam, dass dieser Platz seiner Bestimmung entsprechend genutzt wird und sich die umliegenden Pflanzflächen gut entwickeln können. Gesonderte Schilder weisen durch entsprechende Symbole darauf hin.

 

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9