Hilfsnavigation
Seiteninhalt
02.09.2019

Hansestadt Wismar informiert von nun an über eigenen Kanal auf PPush

Die Hansestadt Wismar informiert von nun an auch über einen eigenen Kanal auf PPush.eu. Wie beim Empfang von SMS erhalten Sie von uns über eine Nachricht Informationen zum Stadtgeschehen. Sie müssen sich dafür weder registrieren noch ein Profil anlegen.

Auch Ihre Standortdaten werden fürs Nutzen nicht benötigt. Sie können über das Suchfeld "Entdecken" manuell Orte eingeben und entsprechende Kanäle finden - unseren bei Eingabe von "Hansestadt Wismar".

Wir schonen Ihr Datenvolumen, indem wir lediglich via Link auf die entsprechende Information auf unserer Homepage verweisen - ein direkter Empfang von Fotos oder Videos entfällt damit. Der Download und das Nutzen der App PPush.eu sind kostenlos.

Ihr Vorteil:

  • Info pur und in Echtzeit (bei Hochwasser, Brand oder sonstigen Lagen)

  • keine Datenpreisgabe

  • kein Registrieren

  • kostenlos

  • werbefrei

  • für Android und iOS

Unser gemeinsamer Vorteil:

Wir erreichen Sie mit wichtigen Nachrichten zu Baustellen, Stellenangeboten, Veranstaltungen oder Lagen dann, wenn die Dinge geschehen. Wir sind unabhängig von Algorithmen, die entscheiden, ob unsere Information relevant genug ist, um Ihnen angezeigt zu werden.

Auf unserem Kanal bei PPush.eu entscheiden Sie, welche Information für Sie relevant ist und ob Sie sie lesen.

Wenn Sie uns folgen - auf dem Kanal "Hansestadt Wismar" auf PPush.eu.

Der Infokanal der Hansestadt Wismar auf PPush


Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9