Hilfsnavigation
Seiteninhalt
15.06.2020

Das Gotische Viertel - ein Bilderschatz aus längst vergangenen Zeiten

Bis September zeigt das Archiv der Hansestadt Wismar eine Fotoausstellung über das Gotische Viertel. 120 Ansichten auf 40 Tafeln vermitteln dem Betrachter die Dichte des heute luftigen Viertels um St. Georgen und St. Marien. Aufnahmen mit Seltenheitswert. Zu sehen immer montags bis freitags von 09.00 bis 15.30 Uhr.

Kleiner Rundgang durch die Fotoaussstellung "Gotisches Viertel" im Archiv der Hansestadt Wismar from Hansestadt Wismar on Vimeo.

Quelle: Pressetelle der Hansestadt Wismar

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9