Hilfsnavigation
Seiteninhalt
28.05.2020

Busfahren üben in Begleitung für künftige Erstklässler

Die Nahbus GmbH teilt mit, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Busfahr-Übungswoche für künftigte Erstklässler gibt. Von Montag, 15. Juni 2020, bis Donnerstag, 18. Juni 2020, können demnach Kinder, die im August eingeschult werden, in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils oder einer anderen erziehungsberechtigten Person in der Zeit von 6.00 Uhr bis 9.00 Uhr den Fahrtweg zur künftigen Grundschule mit dem Bus üben.

Diese Fahrten seien für den künftigen Erstklässler und eine erwachsene Begleitperson kostenfrei. Diese Regelung gelte auf allen NAHBUS-Linien im Stadtverkehr Wismar sowie auf allen Takt- und Regionallinien in Nordwestmecklenburg. Sollte keine Rückfahrt von der Grundschule zurück zum Wohnort gemäß Fahrplan in diesem Zeitfenster angeboten werden, werde empfohlen, die Rückfahrt in Eigenregie zu organisieren.

Für die Teilnahme an dieser kostenfreien Übungsfahrt sei eine telefonische Anmeldung bei NAHBUS unter der Servicenummer 0800/6346287 erforderlich, bei der der Name des Kindes und der Begleitperson sowie der künftigen Grundschule und der Einstiegshaltestelle anzugeben ist.

Quelle: Nahbus GmbH

Kontakt

Auslagestellen

Wer nicht auf den Stadtanzeiger in gedruckter Form verzichten möchte, kann sich diesen unter anderem an folgenden Stellen kostenlos mitnehmen:

  • im Rathaus, Am Markt 1
  • im BürgerServiceCenter, Am Markt 11
  • in der Tourist-Info, Lübsche Straße 23 A
  • in der Stadtbibliothek, Ulmenstraße 15
  • im Bauamt, Kopenhagener Straße 1
  • beim EVB, Werftstraße 1
  • beim DSK, Hinter dem Chor 9