Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Dienstleistungen A-Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Sondernutzung von öffentlichen Verkehrsflächen - Erlaubnis

Information

Die Benutzung der öffentlichen Straßen über den Gemeingebrauch hinaus stellt eine Sondernutzung dar, die erlaubnis- und gebührenpflichtig ist.

Sondernutzungen sind beispielsweise:

  • Warenauslagestellen vor den eigenen Geschäften
  • Werbeaufsteller/Werbetafeln
  • Tische/Stühle

Kosten

Gebühren werden nach Maßgabe des Gebührentarifs anlage 2 - B - zur Sondernutzungssatzung der Hansestadt Wismar berechnet.

Fristen

Der Antrag ist 4 Wochen vor Beginn der beabsichtigten Sondernutzung zu stellen. Es ist im eigenen Interesse, für die Bearbeitung einschließlich eventueller Rückfragen einen zeitlich ausreichenden Vorlauf einzuplanen.

Rechtsgrundlagen

Straßen- und Wegegesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (StrWG - MV)
Dokument anzeigen: Sondernutzungssatzung (ab 03.01.2017)
Satzung über Erlaubnisse und Gebühren für Sondernutzungen an
öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in der Hansestadt Wismar

PDF, 5,4 MB

Zuständig

Abt. Bauordnung
Kopenhagener Straße 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-6011
E-Mail oder Kontaktformular

Kontakt

Frau Cindy Anlauf
Kopenhagener Straße 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-6049
E-Mail