Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Dienstleistungen A-Z

A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Angelerlaubnis für die Küstengewässer M-V

Allgemeine Informationen

Für die Gewässer des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist neben dem Erwerb einer Angelerlaubnis die gel­tende Fischereischeinpflicht zu beachten.

Fischereischeine, die in einem anderen Bundesland oder im Aus­land von einer staatlichen Stelle erteilt wurden, werden anerkannt, solange sie gültig sind und der Inhaber seinen Hauptwohnsitz nicht in Mecklenburg-Vorpommern hat.

Wer noch keinen Fischereischein besitzt, kann bei einem der örtlichen Ordnungsämter in M-V einen zeitlich befristeten Fischereischein (Touristenfische­reischein) erwerben. Dieser kann bis zu 28 aufeinanderfolgende Tage ausgestellt und im Kalenderjahr belie­big oft verlängert werden.

erforderliche Unterlagen zum Beantragen einer Angelerlaubnis für die Küstengewässer M-V

  • formloser schriftlicher Antrag (auch per Fax oder E-Mail) oder persönliche Antragsstellung im BürgerSer­viceCenter

Kosten

Jahresangelerlaubnis Küstengewässer M-V (bis 31.12. des Jahres):    30,00 Euro            
Jugendjahresangelerlaubnis Küstengewässer M-V (bis 31.12. des Jahres, unter 18 Jahre):    10,00 Euro
Jahresangelerlaubnis für Schwerbehinderte Küstengewässer M-V¹ (bis 31.12. des Jahres):    10,00 Euro
Wochenangelerlaubnis Küstengewässer M-V:   12,00 Euro
Tagesangelerlaubnis Küstengewässer M-V:  6,00 Euro

¹Für schwerbehinderte Personen im Sinne des § 7 Abs. 7 Landesfischereigesetzes (LfischG M-V) kann die Jahresangelerlaubnis für die Küstengewässer ermäßigt (10,00 Euro) ausgestellt werden. Der Antrag (Post, Fax, E-Mail) ist mit dem Nachweis der Behinderung direkt an das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsi­cherheit und Fischerei, Abt. Fischerei und Fischwirtschaft, Thierfelderstraße 18, 18059 Rostock, zu richten.

Versand der Ostseeangelkarten auf dem Postweg:

Bitte beachten Sie, dass für den Versand von Touristenfischereischeinen auf dem Postweg 10 Arbeitstage für die Bearbeitung der Dokumente benötigt werden.

Gesetzliche Grundlagen

  • Landesfischereigesetz (LFischG M-V)
  • Erlass zur Erhebung von Entgelten für die Nutzung des selbständigen Fischereirechtes in den Küstengewässern des Landes M-V