Hilfsnavigation
Seiteninhalt
06.06.2019

Wertstofftonnen am Kagenmarkt ziehen um

Seit Jahren sammeln der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb und verschiedene private Entsorgungsunternehmen auch im Kagenmarkt Wertstoffe, wie Glas und Leichtverpackungen über öffentliche zentrale Sammelsysteme.

Für diese Systeme war es in der Vergangenheit nicht immer einfach, einen Standort zu finden, der sowohl für die Bürger leicht zu erreichen ist, als auch von den Entsorgungsfahrzeugen angefahren werden kann. Aufgrund der sehr umfangreichen Baumaßnahmen im Bereich Kagenmarkt mussten die angestammten Plätze aufgelöst werden. Als Ersatz konnte ein neuer Standort für ein Sammelsystem im Norden des Wohngebietes gefunden werden. Auf einer befestigten Fläche gegenüber der Parkplatzzufahrt zur Rudolf-Tarnow-Schule in der Talliner Straße wird zunächst für einen Probezeitraum von zirka 3 Monaten der neue Stellplatz eingerichtet. Hier können nun ganz bequem Glas, Leichtverpackungen und Papier entsorgt werden. Der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb hat die Behälterleerung und die Reinigung des Platzes organisiert.

Daher auch an dieser Stelle noch einmal die Bitte an alle Benutzer und Anwohner, diesen Stellplatz sauber und ordentlich zu hinterlassen und keine Abfälle daneben zu stellen. Sie helfen damit der Natur und tragen erheblich zu einem lebenswerten Wohnumfeld bei.

Quelle: EVB