Hilfsnavigation
Seiteninhalt
23.07.2019

Straßenbauarbeiten Claus-Jesup-Straße und Ulmenstraße

Mit dem Fortschritt bei den Bauarbeiten in der Claus-Jesup-Straße und in der Ulmenstraße ändert sich von kommender Woche an die Verkehrsführung teilweise.

Bereits Ende dieser Woche werden die Vorarbeiten für den Einbau der neuen Asphaltschichten im jetzigen Baustellenbereich der Ulmenstraße abgeschlossen, so dass am 29. und 30. 07. 2019 die rechte Fahrbahn asphaltiert werden kann. Vom 31. Juli 2019 an erfolgt die Verkehrsführung dann auf dem neuen Asphalt weiterhin als Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehr.

Gleichzeitig wird die Claus-Jesup-Straße vom 31. Juli 2019 an in Richtung Ulmenstraße zur Sackgasse. Für die Anwohner ist bereits eine Baustraße über die Mittelinsel erstellt worden, um die Befahrbarkeit aus Richtung der Lübschen Straße zu sichern.

Die weitere Bautätigkeit konzentriert sich dann auf den Bereich der Einmündung der Claus-Jesup-Straße zur Ulmenstraße und auf die linke Seite der Ulmenstraße. Es werden die Kanalbauarbeiten weitergeführt und die Tragfähigkeit der Tragschichten für den Straßenbau verbessert. Bis zum 30. 08. 2019 ist hier der Asphalteinbau vorgesehen.

Nach einer kurzen Phase mit einer Sackgassenregelung für den Schiffbauerdamm wird dann im September der Verkehr in der Ulmenstraße in alle Richtungen laufen können.

Die Hansestadt Wismar bittet alle Anwohner und Fahrzeugführer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und um erhöhte Vorsicht.

Quelle: Bauamt, SG Straßenverwaltung / Bauleitung