Hilfsnavigation
Seiteninhalt
10.08.2020

Sport, Spaß, Spiel und Wachdienst im Bürgerpark

Der Bürgerpark erfreut sich in diesen Tagen großer Beliebtheit. Volleyball spielen, Gymnastik machen, picknicken oder einfach nur ausruhen - bei schönem Wetter halten sich laut Wachdienst derzeit bis zu 450 Menschen auf. Abstands- und Hygieneregeln würden demnach überwiegend eingehalten. Im Hinblick auf Vermüllung aber gebe es weiterhin Defizite.

Auch an anderen öffentlichen Plätzen in Wismar werde wiederholt gegen Regeln verstoßen, teilten die Mitarbeiter im aktuellen Bericht mit. So hätten Jugendliche auf dem Spielplatz im Ziegeleipark trotz Verbotes Alkohol konsumiert, Müll ließ der Wachdienst von ihnen beseitigen, so wie auch im Seebad Wendorf.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar