Hilfsnavigation
Seiteninhalt
07.01.2019

Hochwasser für Mittwoch, 9. Januar 2019, prognostiziert

Fahrzeuge in gefährdeten Bereichen bitte wegfahren

Nach aktueller Vorhersage ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch - 8. auf 9. Januar 2019 - und am Mittwoch selbst mit einem erhöhten Pegelstand im Wismarer Hafen zu rechnen.

Den Prognosen des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie zufolge kann das Wasser gegen Mittwochmittag um bis zu 1,30 Meter über Normalnull (5 Meter) ansteigen. Anwohner und Gäste werden gebeten, ihre Fahrzeuge aus den Hochwasser gefährdeten Bereichen wegzufahren.

Darüber hinaus wird die Berufsfeuerwehr der Hansestadt Wismar morgen die Anwohner Hochwasser gefährdeter Bereiche wie üblich gesondert informieren.

Generelle Informationen zu Hochwasserlagen in Wismar finden Sie auf unserer Seite unter Hochwasserinformationen.

Quelle: Pressestelle der Hansestadt Wismar