Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Stadtgeschichte für wissbegierige Kinder

Zeittafel zur Geschichte

Leiste_Zeittafel

 

Lilli

1229 
Erste urkundliche  Erwähnung der  Stadt Wismar

1259 
Lübeck, Rostock  und Wismar schließen einen Vertrag zur Sicherung ihrer Handelswege

1276
Baubeginn der Stadtmauern

1380 
Eintrag im ältesten Gerichtsprotokoll  von 1353 bis 1429 
Nikolaus Störtebeker, der spätere Pirat, wird in einer Schlägerei verletzt.

1632 
Einnahme der Stadt durch schwedische  Truppen

1648 
Die „Stadt und Herrschaft Wismar“ fällt  durch den Friedensschluss von Osnabrück  an Schweden

1653 
im Fürstenhof wird das Königlich-Schwedische  Tribunal als oberster Gerichtshof für alle  Besitzungen Schwedens auf deutschem  Boden eingerichtet.

1675 
Belagerung durch dänische, brandenburgische  und kaiserliche Truppen.

1672-1700 
Ausbau Wismars zur größten Festung Europas mit 18 Bastionen, 9 Ravelins und 2 Zitadellen sowie 700 Kanonen.  Die Insel Walfisch erhält ein Fort.

 

1757
Eroberung Wismars durch preußische Truppen im 7-jährigen Krieg

1803 
In Malmö wird Wismar für 100 Jahre an das Herzogtum Mecklenburg verpfändet.

1817 
Neubau des Rathauses bis 1819 nach Einsturz im Jahre 1807

Willi1903 
Das Königreich Schweden verzichtet nach Ablauf der 100 Jahre auf die Einlösung des Pfandes.  Wismar wird endgültig dem Großherzogtum Mecklenburg  eingegliedert.

1945 
Das Gotische Viertel mit Marienkirche, Georgenkirche, Alter  Schule und Archidiakonat wird am 14./15. April durch den 12.  und letzten Luftangriff im 2. Weltkrieg zerstört

1946 
Gründung der Mathias-Thesen-Werft und Wiederaufnahme  des Hafenbetriebes

1960 
Sprengung, der durch den Krieg beschädigten Marienkirche,  bis auf den Turm

1990 
Beginn des Wiederaufbaus der Georgenkirche

2002 
Aufnahme der Altstädte Wismars und Stralsunds in  die Welterbeliste der UNESCO

 

2003 
100-Jahr-Feier der endgültigen Rückkehr Wismars  zum Land Mecklenburg

2004 
Stapellauf der “Poeler Kogge” nach 4-jähriger Bauzeit

2004
Schwedenfest und 775-jähriges Stadtjubiläum

2006
125 Jahre Karstadt (1881 in Wismar gegründet)

2006
777 Jahre Wismar

2011
Mit dem 4. September gibt es einen neuen Landkreis mit der Hansestadt Wismar als Kreissitz - sprich Kreisstadt. Der neue Landkreis hat ca. 160.00 Einwohner (116.000 plus 44.000) und eine Fläche von insgesamt 2.117 km².