Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt



Am Sonnabend und Sonntag, dem 3. und 4. Oktober 2015 finden in der Metropolregion Hamburg - zu der mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg auch die Hansestadt Wismar gehört – wieder die alle zwei Jahre stattfindenden „Tage der Industriekultur am Wasser“ statt.

Mit 350 Veranstaltungen in 124 Denkmalen an 60 Orten geht das erfolgreiche Kulturprojekt der Metropolregion Hamburg in die dritte Runde. Hafenanlagen, Schleusen und Schiffe, Leucht- und Wassertürme, Brücken und Mühlen, Fabriken und Kraftwerke geben am 3. und 4. Oktober Einblicke in die Welt der Industriekultur am Wasser.

Die Tage der Industriekultur am Wasser stellen erneut Denkmale der Industriegeschichte in der Metropolregion Hamburg vor, die bisher der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt geblieben sind. Einen gemeinsamen Rahmen stellt auch diesmal die Technik her, die Wasser nutzt, Wasser beherrscht und am Wasser liegt.

Wismar beteiligt sich wieder mit seinem Alten Hafen. In dem sonst nicht zugänglichen Thormann-Speicher und dem ehemaligen Silo 1 im Alten Hafen werden an beiden Tagen jeweils um 11:30, 13:00 und 15:00 Uhr Führungen angeboten. Teilnahmekarten kosten 3,00 Euro und sind ausschließlich(!) in der Tourist-Information Wismar,Lübsche Straße 23a, 23966 Wismar (Telefon: 03841 / 1 94 33) erhältlich.

Der Ringlokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Wismar, Poeler Straße 3, 23970 Wismar ist an beiden Tagen ab 10.00 Uhr geöffnet, am Sonnabend dann bis 17.00 Uhr, am Sonntag bis 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Führungen finden hier nach Bedarf statt. Die Eisenbahn ist für den Seehafen und damit für die Stadt Wismar von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Mit dazu gehörte früher das Bahnbetriebswerk Wismar mit seinem markanten Ringlokschuppen am Bahnhof, der vom Verein Eisenbahnfreunde Wismar e.V. museal erhalten wird.    

Mit einem gemeinsamen Programm am 3. Oktober 2015 beteiligen sich das Landesfilmarchiv Mecklenburg-Vorpommern und das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) in diesem Jahr an den Tagen der Industriekultur am Wasser. Weitere Informationen in der hier beigefügten Presse-Information des TLM.

Programmfaltblätter und ausführliche Kataloge über das vollständige Programm in der gesamten Metropolregion Hamburg mit Informationen zu allen 124 Orten der Industriegeschichte gibt es in der Tourist-Information Wismar, Lübsche Straße 23a, 23966 Wismar.

PM vom phanTECHNIKUM - Tage der Industriekultur am Wasser [PDF: 314 KB]

Highslide JS
Postkarte - Tage der Industriekultur am Wasser in der Metropolregion Hamburg

 

 





29.09.2015 
Quelle: Tourist-Information Wismar