Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt



Nun ist es so weit, die Vorbereitungen laufen bereits und erste Umzugskisten werden gepackt. Im Stadthaus entsteht das neue BürgerServiceCenter. Ab dem 27.Juli 2015 sind im neuen BürgerServiceCenter im Stadthaus das jetzige Bürgerbüro, das Einwohnermeldeamt, der Bereich Wohnungswesen und Wohngeld sowie die Finanzverwaltung unter einem Dach vereint.

Ziel ist es, die Dienstleistungen der Stadtverwaltung zu bündeln und so den Service gegenüber den Kunden zu verbessern. Der Bürgerservice soll in Wismar eine neue Qualität erhalten, das Stadthaus zu dem werden, was der Name verspricht, ein Haus der Stadt für die Einwohnerinnen und Einwohner Wismars. In Zukunft wird jedes Anliegen persönlich und kompetent entgegen genommen. Dazu tragen der neue Empfang und motivierte Mitarbeiterinnen bei.

Schnell zu erledigende Arbeiten werden ohne Wartezeit durchgeführt. Darüber hinaus soll insbesondere die neue Terminvergabe erheblich zu einer Reduzierung von Wartezeiten beitragen und so gerade Bürgerinnen und Bürger mit wenig Zeit entgegen kommen. Es ist nun möglich zentral Termine zu vereinbaren, ob im Internet über ein Webformular, telefonisch oder persönlich.

So sparen die Bürgerinnen und Bürger Zeit und Nerven und ganz nebenbei können so Stoßzeiten vermieden werden. Deshalb gibt es ab dem 27.07.2015 Tage an denen die Bürgerinnen und Bürger mit Terminvereinbarung kommen können und Tage, an denen wie bisher jeder auch ohne Termin kommen kann.

Termine können ab dem 01.07.2015 auf www.wismar.de online vereinbart werden. Die telefonische Terminvereinbarung steht zusammen mit der Terminabsprache vor Ort ab dem 27.07.2015 zur Verfügung.

Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung
Montag:         07:00 – 15:30 Uhr
Dienstag:       08:30 – 15:30 Uhr
Mittwoch:       08:30 – 15:30 Uhr
Donnerstag:   08:30 – 17:30 Uhr
Freitag:          08:30 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung
Dienstag:     08:30 - 12: 00 und 14:00 – 15:30 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 und 14:00 – 17:30 Uhr

Über eine neu eingerichtete Hotline wird auch die telefonische Kommunikation verbessert. Das BürgerServiceCenter ist mit Eröffnung unter der Telefonnummer 251-2345 zu erreichen. Selbstverständlich können Termine auch über diese Hotline vereinbart werden.

Bitte beachten:
Während des Umzugs in der Woche vom 20. bis 24. Juli 2015 sind die Bereiche Finanzverwaltung, Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt, Wohnungswesen und Wohngeldstelle geschlossen.

Eine Notbesetzung wird während er Umzugswoche für nicht aufschiebbare Fälle eingerichtet. In dringenden Fällen ist das Amt für Finanzverwaltung unter der Telefonnummer 251-2020 und die Melde- und Passbehörde unter der Telefonnummer 251-2345 erreichbar.

 




29.06.2015 
Quelle: Ordnungsamt, Abt. Melde- und Bürgerangelegenheiten