Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt


NDR Radiophilharmonie am 21. März 2015, 18.00 Uhr, St.-Georgen-Kirche


Am Samstag, dem 21. März 2015 um 18.00 gastiert in der Konzertreihe: “Wismar Konzerte des NDR in St. Georgen“ die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung des Dirigenten Richard Egarr in der Wismarer St. Georgen-Kirche.  

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach die Orchestersuite  Nr. 1 bis Nr. 4.
Selten genug erklingen diese vier so unterschiedlich besetzten Werke innerhalb eines Konzerts: Zwei der Suiten sind festlich mit Trompeten und Pauken instrumentiert, eine mit Oboen und Fagott, die Nr. 2 dagegen mit Solo-Flöte.Die Stücke entstanden nicht in einem Zug, sondern wohl schon in Bachs Weimarer und Köthener Jahren. Zu Weltruhm brachten sie es dennoch, vor allem durch „Hits“, wie die Badinerie aus der 2. und die Air aus der 3. Suite.

Vielfalt, Qualität und Tradition – das sind die Markenzeichen der NDR Radiophilharmonie. Mit seinen hoch qualifizierten Musikern erreicht das Rundfunksinfonieorchester Niedersachsens eine beeindruckende programmatische Vielfalt: so stehen neben dem großen klassisch-romantischen Repertoire auch die Alte Musik, Crossover-Projekte, Filmmusik und ein weit gefächertes Konzertangebot für Kinder und Jugendliche im Zentrum der musikalischen Arbeit des Orchesters.

Informationen und Tickets bei der Tourist-Informationen Wismar, Tel. 03841 /19433 und unter www.wismar-tourist.de/ndr-konzerte

Highslide JS
NDR Radiophilharmonie







23.02.2015 
Quelle: NDR Hamburg