Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Wismar - ihre Geschichte



Stadtchronik


Geschichte und Geschichten . . . das ist Wismar. Wir haben Ihnen Wismars Stadtchronik zusammengestellt, wo Sie wichtige Ereignisse der Stadtgeschichte von 1229 bis zur Gegenwart finden werden.

Weitere Informationen

Hansezeit


Wismar war eine bedeutende Stadt im Hansebund. Ein zwischen den Städten Lübeck, Wismar und Rostock 1259 geschlossener Dreibund diente der Sicherung der Handelswege auf See und an Land, vor allem dem Schutz vor Seeräubern. 

Weitere Informationen 

Der Förderverein „Poeler Kogge“ sieht es als seine Aufgabe, den Nachbau einer hanseatischen Kogge aus dem 14. Jahrhundert, als das bisher größte Schiffswrack der Hansezeit, allen Interessierten vorzustellen.

Weitere Informationen


Schwedenzeit


Vor dem Baumhaus am Alten Hafen ruhen die „Schwedenköpfe”. Sie sind ein Wahrzeichen der Stadt. Ein erhalten gebliebenes Original gehört zu den Kostbarkeiten des Stadtgeschichtlichen Museums „Schabbellhaus".

Weitere Informationen 


Backsteingotik


Wismar ist bekannt mit seinen Meisterwerken sakraler Backsteingotik.
Erleben Sie die Ausstellung "Wege zur Backsteingotik" in St. Marien und in St. Georgen. Erleben Sie am Beispiel von St. Marien die Techniken des gotischen Backsteinbaus und des mittelalterlichen Handwerks.

Weitere Informationen 


Wismar - Gestern und Heute


Im Stadtanzeiger wurden in loser Folge einige interessante historische Texte zur Wismarer Geschichte veröffentlicht. Lesen Sie mehr von den Beiträgen "Wismar - Gestern und Heute".

Weitere Informationen