Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt


BMFSFJ schaltet Frauen-Förder-Ranking von Dax-30 frei


Kristina Schröder: "FKinitial ist Einstieg in mehr Wettbewerb und Transparenz"



Die Wirkung der Flexi-Quote beruht auf Transparenz und Wettbewerb. Es geht um das "sich messen lassen", an den eigenen Anstrengungen und an denen anderer Unternehmen.Das setzt Vergleichbarkeit voras. "Unser Einstieg in mehr Wettbewerb und Transparenz ist der FKinistial", so Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. "Wer sich anstrengt, steht dort erkennbar vorne, und wer sich verstecken will, kann das nicht länger tun." Mehr Berichtspflichten für Unternehmen zugunsten von Frauen in Führungspositionen sind schon im Koalititonsvertrag vereinbart worden. Es wurde also Zeit, diesen Punkt weiter voranzutreiben."

Der FKinitial misst Ambition, Dynamik und Leistung der Unternehmen. Grundlage sind die Angaben der DAX 30-Unternehmen im Statusbericht "Frauen in Führungspositionen". Die Ergebnisse des FKinitial finden Sie auf der Website: www.flexi-qouto.de

Mit Blick auf die längerfristige Bewertung von Fortschritten bei der Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen hat das Bundesfamilienministerium von einem Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern einen unabhängigen und objektiven Frauen-Karriere-Indes entwickeln lassen, der Klarheit darüber schafft, wo Frauen faire Chancen haben und wo nicht. Die Teilnahme am FKi bietet das Bundesfamilienministerium jeden interessierten Unternehmen in Deutschland an.

Autor: Petra Steffan, 19.11.2012