Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt



Viele Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Wismar haben einen offenen Brief unterzeichnet. Dieser ruft dazu auf, bei den Landtagswahlen zukunftsorientiert zu wählen und sich klar gegen rechtspopulistische und rechtsradikale Parolen zu positionieren.

Der offenen Brief wird auch auf den Großstellflächen der Landesparteien veröffentlicht. Hierzu haben CDU, FDP, Grüne, Die Linke und die SPD jeweils einen Aufsteller zur Verfügung gestellt. Es wird auch die Möglichkeit geben, den offenen Brief direkt auf den Plakaten zu unterzeichnen.

Es gibt einen Pressetermin am Freitag, dem 2. September um 14.00 Uhr in der Dahlmannstraße bei einem Aufsteller vor dem Gerhart-Hauptmann-Gymnasium, bei dem eines dieser Plakate angebracht wird.

Neben Bürgermeister Thomas Beyer und einigen Unterzeichnern werden auch Vertreter der Parteien anwesend sein, die ihre Leinwand zur Verfügung gestellt haben.

Wir laden herzlich zum Pressetermin ein und würden uns freuen, wenn Sie darüber berichten. Den offenen Brief finden Sie anbei als PDF.

 





30.08.2016 
Quelle: Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle