Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Gunther Emmerlich singt und liest in der Stadtbibliothek

Am 26. Oktober 2016 liest und singt der vielseitige Sänger und Moderator mit der markanten Bassstimme um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek im Zeughaus.
Im Mittelpunkt des Abends steht das neue Buch: „SPÄTLESE – eine Rücksicht ohne Vorsicht“.
Vor einigen Jahren hat sich Gunther Emmerlich dem Schreiben zugewandt, und schon sein erstes Buch „Ich wollte mich mal ausreden lassen“ war ein voller Erfolg. Nach seinem zweiten Buch „ZUGABE“ liegt nun das dritte vor.

Im neuen Buch erzählt der Bass-Sänger noch mehr aus seinem abwechslungsreichen Leben:
Erlebtes und Gedachtes, Freudiges und Heiteres, Trauriges und Wehmütiges, Denk- und Erinnerungswürdiges. Wie man es bei ihm gewohnt ist: Humorvoll, selbstironisch, kenntnisreich mit ernstem Anliegen und doch augenzwinkernd. Umrahmt wird die Lesung selbstverständlich mit vielen bekannten und beliebten Musikstücken. Ideale Ergänzung für den Entertainer ist an diesem Abend der Gitarrist Frank Fröhlich. Dieser untermalt nicht nur, nein – er erweist sich als genialer Partner. „Der Gitarrist der Stars“ (mdr) präsentiert an diesem Abend Gitarre pur mit all ihren Möglichkeiten – das hat man so bisher weder gehört noch gesehen!

Zu diesem Abend der Superlative gibt es ab sofort Karten in der Stadtbibliothek zum Preis von 17 Euro im Vorverkauf. Eventuelle Restkarten gibt es für 20 Euro an der Abendkasse. Reservierungen unter 03841 251 4020 oder stadtbibliothek@wismar.de

 

Highslide JS
Gunther Emmerlich

28.07.2016 
Quelle: Stadtbibliohek Wismar