Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt



Neues aus der Stadtbibliothek Wismar

Die Stadtbibliothek bietet seit neuestem die Möglichkeit, Farbkopien zu erstellen. Das stellt eine willkommene Hilfe bei vielen Angelegenheiten dar, wie z.B. bei Bewerbungsschreiben. Dieses Bewerbungsschreiben kann am hauseigenen Open-Office-PC erstellt und dann per Stick am Kopierer entsprechend gedruckt werden.

Darüber hinaus sind jetzt alle DVDs und Blu-rays neu bearbeitet worden, so dass sich leicht nach Hörfilmfassungen für Sehbehinderte und Untertiteln für Hörgeschädigte recherchieren lässt. Großdruck- und Hörbücher sind schon lange erschlossen. Aufmerksam auf den Bedarf nach dieser Information wurde die Bibliothek durch den Besuch des Vereins Tandem-Hilfen e.V. Der Verein organisiert Tandem-Fahrten für Blinde und Sehgeschädigte. Die Barrierefreiheit des Zeughauses wird ergänzt durch ein Stück mehr Barrierefreiheit bei der Mediennutzung.

„Damit hoffen wir, unsere Arbeit weiter zu verbessern und die Serviceleistung der Stadtbibliothek auszubauen,“ so Uta Mach, die Leiterin. „Wir sind sehr gespannt, wie weit dieses Angebot genutzt werden wird und hoffen natürlich, dass es sich schnell herum spricht. Auch für weitere Ideen sind wir offen. Die Mitarbeiterinnen nehmen das gern entgegen.“





01.07.2016 
Quelle: Stadtbibliohek Wismar