Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Kreuzung Mecklenburger Straße / Kleinschmiedestraße / Bei der Klosterkirche wieder freigegeben

Am Montag wurden die Tiefbauarbeiten im Kreuzungsbereich Mecklenburger Straße / Kleinschmiedestraße / Bei der Klosterkirche, mit dem Einbau der Asphaltdecke zur Fahrbahnwieder-herstellung, abgeschlossen.

Ab Dienstag, dem 03. Mai wird der Kreuzungsbereich wieder für den Verkehr freigegeben. Die Kreuzung ist dann aus Richtung der Straße Bei der Klosterkirche und aus dem südlichen Bereich der Mecklenburger Straße wieder in Richtung Kleinschmiedestraße befahrbar.

Aufgrund der beengten Straßenverhältnisse im Bereich der Kleinschmiedestraße bittet die Stadtverwaltung die Fahrzeugführer, die in Richtung Markt und Großschmiedestraße wollen, nach Möglichkeit über die Dankwartstraße auszuweichen.

Der Lkw-Verkehr, ausgehend von der Dr.-Leber-Straße, wird weiterhin mittels Umleitungsbeschilderung über die Dankwartstraße in die Stadtmitte geführt.

Die Tiefbauarbeiten zum Um- und Ausbau des 1. Bauabschnittes der Mecklenburger Straße werden nunmehr bis zum Jahresende unter einer von Süd nach Nord fortschreitenden Vollsperrung der Mecklenburger Straße für den Fahrzeugverkehr ausgeführt.

Der nördliche Teil der Mecklenburger Straße, vom Markt kommend, ist außerhalb des Baufeldes dann nur noch als Sackgasse befahrbar.

02.05.2016 
Quelle: Bauamt, SG Straßenverwaltung / Bauleitung