Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Bauleitplanungen der Hansestadt Wismar

Betrifft:

Bebauungsplan Nr. 53/99 „Wohn- und Mischgebiet Kritzowburg“

Hier:

Bekanntmachung der Einstellung des Aufstellungsverfahrens sowie der Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses

Am 25.02.2016 beschloss die Bürgerschaft der Hansestadt Wismar die Einstellung des Aufstellungsverfahrens sowie der Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 53/99 „Wohn- und Mischgebiet Kritzowburg“.

 

Der Bereich des Bebauungsplanes Nr. 53/99 ist wie folgt begrenzt:

im Norden:

durch die Flurstücke 4798/5 und 4808/2 im Abstand von ca. 280 bis ca. 350 m zur ehemaligen Bundesstraße B 105

im Osten:

durch die Osttangente (Nordostzubringer)

im Süden:

 durch die Flurstücke 4833/6, 4832/19 und 4832/12 (Straße von Wismar Richtung Rostock, A 20/A 19, Osttangente - ehemalige Bundesstraße B 105)

im Westen:

durch das Flurstück 4791/2

Vergrößerung
Die Einstellung des Aufstellungsverfahrens sowie der Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan Nr. 53/99 „Wohn- und Mischgebiet Kritzowburg“ wird hiermit bekannt gegeben.

 

Hansestadt Wismar - Der Bürgermeister
Bauamt, Abt. Planung

26.03.2016 
Quelle: Bauamt, Abt. Planung