Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Sportstätten


In der Hansestadt Wismar gibt es viele Möglichkeiten Sport zu treiben. Dazu zählen vor allem die städtischen Sportstätten.
Einen Überblick über die Sporthallen und –anlagen erhalten Sie hier.


Sporthallen


  Sporthallenverzeichnis [PDF: 34 KB]           


Sport- und Mehrzweckhalle


Das Herzstück unter den Sporthallen in der Hansestadt Wismar ist die Sport- und Mehrzweckhalle an der Bürgermeister-Haupt-Straße. Die Sport- und Mehrzweckhalle ist zum einem die Heimspielstätte der Frauenhandballbundesligamannschaft der TSG Wismar und die Trainingsstätte der Boxer vom PSV Wismar sowie der Turner und Akrobaten von der TSG Wismar.

Sport- und Mehrzweckhalle


Sportanlagen


  Sportanlagenverzeichnis [PDF: 16 KB]  


Kurt-Bürger-Stadion mit Nebenanlagen


Nahe des historischen Stadtzentrums befindet sich das Kurt-Bürger-Stadion mit seinen Nebenanlagen. 1997 wurde die Sportplatzanlage neben dem Kurt-Bürger-Stadion an der Bürgermeister-Haupt-Straße saniert bzw. neu gebaut.

Es entstanden zwei Multi-Gummiplätze sowie ein Kunst- und Naturrasenplatz.

Kurt-Bürger-Stadion mit Nebenanlagen


Das PSV-Stadion in Vor-Wendorf


Die neue Anlage ist ausgestattet mit einem Kunstrasenspielfeld und einer Kunststofflaufbahn mit modernsten Sportbelägen und -geräten, die allen Anforderungen für einen optimalen Wettkampf- und Trainingsbetrieb entsprechen, besonders für die Sportart Leichtathletik.

PSV-Stadion