Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt



  • Bei der Außerbetriebsetzung in der Zulassungsstelle, z.B. vor dem Verkauf eines Fahrzeuges, werden benötigt:
    • Fahrzeugbrief bzw. ZB II
    • Fahrzeugschein bzw. ZB I
    • Kennzeichen
  • NEU: Internetbasierte "Außerbetriebsetzung"

    Mit der Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung wird die internetbasierten Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges als 1. Schritt einer internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) ermöglicht. Fahrzeughalter können unter Nutzung der ab dem 01.01.2015 bei Zulassung eines Fahrzeuges verwendeten neuen Stempelplaketten und Zulassungsbescheinigungen mit einem jeweils verdeckten Sicherheitscode auf den Portalen der Zulassungsbehörden der Länder oder über ein zentrales Portal, betrieben durch das Kraftfahrt-Bundesamt, den Antrag auf Außerbetriebsetzung, ohne persönliches Erscheinen bei der Zulassungsbehörde, stellen. Dieses Verfahren wird als Ergänzung zum bestehenden Verfahren angeboten.

    Zentrales Fahrzeug-Zulassungsportal (i-Kfz) des Kraftfahrt-Bundesamtes