Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

Internationale Jugendsportspiele


HandballAlle vier Jahre finden im dänischen Aalborg die internationalen Jugendsportspiele statt.
Eine 50-köpfige Sportdelegation (14-16 Jahre) aus Wismar hat 1995, 1999, 2003 und 2007 zusammen mit 23 anderen Nationen an den Spielen teilgenommen. Über 3000 Sportler wettkämpfen in ausgewählten Sportarten um die begehrten Medaillen. Nach einer ereignisreichen Woche im Jahre 2007 fuhren die Mädchen und Jungen mit 19 Medaillen nach Hause. Das bisher erfolgreichste Ergebnis erzielten die Sportler 1999, als 30 Medaillen errungen werden konnten.

Bei den 1. Internationalen Jugendsportspielen 2001 in der Hansestadt Wismar traten insgesamt 425 junge Sportler aus Wismar und den Partnerstädten Lübeck, Landskrona, Halden und Aalborg in acht Disziplinen gegeneinander an.
Während die Wismarer in den Sportarten Fußball und Handball dominierten,  belegten die Sportler aus dem norwegischen Halden und dem schwedischen Landskrona die vorderen Plätze im Schwimmen, Schiessen, Segeln und Volleyball.

2005 kam es erneut zum internationalen Vergleich in der Hansestadt. In vier Tagen wetteiferten 350 Mädchen und Jungen aus Wismar, Nordwestmecklenburg, Schleswig-Holstein und Aalborg in sechs Sportarten um die Medaillen. 
















Quelle: Abt. Sport