Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

< Dezember 2016 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
48       01 02 03 04
49 05 06 07 08 09 10 11
50 12 13 14 15 16 17 18
51 19 20 21 22 23 24 25
52 26 27 28 29 30 31  





Veranstaltung eintragen

Wismar Konzerte des NDR in St. Georgen


Datum:
06.05.2017

Uhrzeit:
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
St.-Georgen-Kirche


Highslide JS
Die NDR Radiophilharmonie in Hannover

Mit opulenter Kirchenmusik von Hasse, Michael Haydn und Bach ist die NDR Radiophilharmonie zu Gast in Wismar. Die Leitung übernimmt David Stern, ein Experte in Sachen Barockmusik und historischer Aufführungspraxis. Die Solistinnen Ania Vegry und Hilke Andersen sind von ihren Engagements an der Staatsoper Hannover bestens bekannt, unterstützt werden sie vom Mädchenchor Hannover.

 

NDR Radiophilharmonie unterwegs
Sa, 06.05.2017 | 18 Uhr
Wismar, St.-Georgen-Kirche (St.-Georgen-Kirchhof 1)

NDR Radiophilharmonie
Mädchenchor Hannover
David Stern Dirigent
Ania Vegry Sopran
Hilke Andersen Alt

JOHANN ADOLF HASSE
"Laudate pueri", Psalm 112
JOHANN MICHAEL HAYDN
Missa Sancti Aloysii MH 257
JOHANN SEBASTIAN BACH
"Tilge, Höchster, meine Sünden" BWV 1083, Transkription von Pergolesis "Stabat Mater"

 

Bach als Meister der Bearbeitung

Für die Motette "Tilge, Höchster, meine Sünden" hat Johann Sebastian Bach Texte aus Psalm 51 adaptiert und der nur leicht bearbeiteten Musik von Pergolesis "Stabat mater" unterlegt. In seiner Fassung verlieh er dem Part der Viola ein eigenes Gewicht und veränderte so den ursprünglich sehr italienisch gesprägten Charakter der Musik.

Kirchenmusik für junge Talente

Ebenfalls auf Psalmtexten beruht Hasses "Laudate Pueri". Die damals ungewöhnliche Besetzung für einen reinen Frauenchor geht darauf zurück, dass Hasse die Komposition für das Ospedale degl'Incurabili in Venedig geschrieben hatte, eine musikalische Ausbildungsstätte für talentierte Mädchen und junge Frauen. Für seine ungewöhnlich freudige Ausdruckskraft gilt Michael Haydns "Laudate pueri" als ein Geheimtipp in der vokalen Kirchenmusik. Auch dieses Werk ist für eine Ausbildungsstätte entstanden: Haydn hat es für die Kapellknaben des Salzburger Kapellhauses zur Feier des Gedenktages der Unschuldigen Kinder geschrieben.

 

Weitere Informationen




Kategorien


Alle anzeigen

ADFC
Allgemeines
Ausstellungen
Bürgerpark
Circus
Ehrungen
Eisbahn
Empfang
Fachtagung
Familientag
Ferienprogramm
Fernsehsendung
Festveranstaltung
Film / Kino
Fitness
Friedhof
Gedenkveranstaltung
Gleichstellung
Gottesdienste
Hafenfest
Hafenrundfahrten
Hochschule Wismar
Information
Jährliche Höhepunkte
Jubiläumsveranstaltung
Jugend
Kinderfest / Familienfest
Kinderprogramm
Kinderuni
Kirchenmusik
Klassikertage Wismar
Konferenz
Konzert
Kreuzfahrtankünfte
Kultur
Kunst
Kurse
Lesung
Märkte
Markthalle Wismar
Museum
Neugierig.Tolerant.Weltoffen
Party
phanTECHNIKUM Wismar
Reformation
Schwedenfest
Selbsthilfegruppen
Senioren
Sport
St.-Georgen-Kirche
Stadtbibliothek
Stadtführungen
Stadtrundfahrten
Stolpersteine
Tanz
Theater
Tierpark
Turmführungen St. Marien
UNESCO
Veranstaltungen
Veranstaltungen in den Kirchen
Veranstaltungsreihe: 25 Jahre Kommunale Selbstverwaltung
Veranstaltungszentrale
Volksfest
Volkshochschule
Vortrag
Wandern
Wege zur Backsteingotik
Weihnachtsmarkt
Wirtschaft
Wismar Konzerte in St. Georgen des NDR
Wismarer Hafen Markt
Wonnemar