Bildimpressionen
Head Bild Bürger

Unternavigationspunkte

Sie sind hier: Startseite

Inhalt

< September 2016 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35       01 02 03 04
36 05 06 07 08 09 10 11
37 12 13 14 15 16 17 18
38 19 20 21 22 23 24 25
39 26 27 28 29 30    





Veranstaltung eintragen

Der Kontrabass - Schauspiel von Patrick Süskind


Datum:
10.11.2016

Kosten:
€ 15.00 ; 11,00 €uro

Veranstaltungsort:
Theater der Hansestadt Wismar, Kammerbühne, Bürgermeister-Haupt-Straße 14


Der Kontrabass
Schauspiel von Patrick Süskind


Er ist “Tuttist” und steht somit an letzter Stelle in der Orchesterhierarchie der Kontrabassisten. Mit seinem Instrument verbindet ihn eine Hassliebe, die umso deutlicher zutage tritt, je mehr Bier er in seiner schallisolierten Wohnung in sich hineinkippt. Einerseits sieht er im Kontrabass das “mit Abstand wichtigste Orchesterinstrument schlechthin” – sogar bedeutender als der Dirigent. Andererseits klagt er über die mangelnde Anerkennung und die geringe Anzahl der Kompositionen, die für Bass und Orchester geschrieben wurden. Doch damit nicht genug: Sein unglückliches “Solisten-Dasein” im Privatleben wirft er dem Bass, seinem ständigen Begleiter, vor. Er dränge sich derart in sein Leben, dass an seiner Seite für niemand anderen Platz sei. Mit skeptischem Blick auf das geliebte Ungetüm sinnt dieser anarchistische Pantoffelheld in seiner Stube darüber nach, wie er die Aufmerksamkeit seiner heimlichen Liebe, der Sopranistin Sarah, auf sich ziehen könnte: Mit einem grandios-falschen Ton oder sogar einem gellenden Schrei zu Beginn von Wagners Oper “Rheingold”.
Patrick Süskind, dessen fulminanter kurzweiliger Monolog 1981 uraufgeführt wurde und seitdem kontinuierlich auf den Spielplänen der Theater zu finden ist, lässt uns in die Seele eines sensiblen, aber auch trotzigen Eigenbrötlers blicken, für den sein Instrument Freund und Feind, Geliebte aber auch Verhinderer eines selbstbestimmten Lebens ist. Thomas Harms ist als der Kontrabassist zu sehen.

 

Kartenverkauf:
Touristinformation Wismar, Service-Center OZ und unter www.eventim.de
Abendkasse: Theater Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 14, 23966 Wismar, Tel. 03841 326040

Kontrabass

 

 



 





Veranstalter:

Theater der Hansestadt Wismar
Bürgermeister-Haupt-Straße 14
23966 Wismar Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 03841 32604-0
Telefon 03841 32604-15
Fax 03841 707207
Symbol E-Mail theater@wismar.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Visitenkarte exportieren




Kategorien


Alle anzeigen

ADFC
Allgemeines
Ausstellungen
Bürgerpark
Circus
Ehrungen
Eisbahn
Empfang
Fachtagung
Familientag
Ferienprogramm
Fernsehsendung
Festspiele Wismar
Festveranstaltung
Film / Kino
Fitness
Friedhof
Gedenkveranstaltung
Gleichstellung
Gottesdienste
Hafenfest
Hafenrundfahrten
Hochschule Wismar
Information
Jährliche Höhepunkte
Jubiläumsveranstaltung
Jugend
Kinderfest / Familienfest
Kinderprogramm
Kinderuni
Kirchenmusik
Konferenz
Konzert
Kreuzfahrtankünfte
Kultur
Kunst
Kurse
Lesung
Märkte
Markthalle Wismar
Museum
Neugierig.Tolerant.Weltoffen
Party
phanTECHNIKUM Wismar
Schwedenfest
Selbsthilfegruppen
Senioren
Sport
St.-Georgen-Kirche
Stadtbibliothek
Stadtführungen
Stadtrundfahrten
Stolpersteine
Tanz
Theater allgmein
Theater der HWI
Tierpark
Turmführungen St. Marien
UNESCO
Veranstaltungen
Veranstaltungen in den Kirchen
Veranstaltungsreihe: 25 Jahre Kommunale Selbstverwaltung
Veranstaltungszentrale
Volksfest
Volkshochschule
Vortrag
Wandern
Wege zur Backsteingotik
Weihnachtsmarkt
Wirtschaft
Wismar Konzerte in St. Georgen des NDR
Wismarer Hafen Markt
Wonnemar