Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Im Liegenschaftskataster werden für das Landesgebiet alle Flurstücke und Gebäude mit ihrer geometrischen Begrenzung, den Ordnungsmerkmalen, der Lagebezeichnung, Nutzung, Flächengröße und den wesentlichen topografischen Merkmalen nachgewiesen. Hierbei werden z.B. Straßenschlüssel, Gemeindeschlüssel und Gemarkungsschlüssel verwendet. Bei Bedarf werden entsprechende Schlüsseldateien z.B. als Text- oder Exceldateien abgegeben.