Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Ein Sommer voller Bücher

Ferienleseaktion in der Stadtbibliothek gestartet

 Über 200 topaktuelle Bücher, eine Leselounge mit Strandgefühl und exklusiver Zutritt nur für Clubmitglieder: "FerienLeseLust" (FLL) in der Stadtbibliothek Wismar gestartet.

Nachdem der Chor der Fritz-Reuter Schule auf die nahende Ferienzeit und die Leseabenteuer musikalisch und mit Gedichten eingestimmt hat, eröffneten die Schüler der Klassenstufe 5 der Regionalen Schule mit Grundschule Proseken die FerienLeseLust feierlich, indem sie den Lesepokal zurückbrachten und die letzten Bücher in die Regale räumten. Diese Bücher dürfen nur die Schüler der 4. bis 6. Klassen ausleihen. Das ist selbstverständlich kostenlos und auch ohne umständliche Formalitäten möglich.

Kinderbibliothekarin Birgit Buchholz freut sich: "Dass wir den Leseclub schon zum achten Mal durchführen, zeigt den Erfolg dieses Projekts." In 43 Bibliotheken findet in Mecklenburg-Vorpommern die FerienLeseLust statt, die Schirmherrschaft über dieses Projekt hat Bildungsministerin Birgit Hesse gern übernommen und auch finanziell gefördert.

Bei der kostenlosen Ferienaktion wird Lesespaß gleich doppelt belohnt: Schon ab einem gelesenen Buch erhält jeder Schüler ein Zertifikat und darf an der Abschlussfeier teilnehmen. In Wismar wird die Schule mit den eifrigsten Ferienlesern zudem mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Die Prosekener Schüler sind sich einig: "Wir wollen wieder gewinnen!".

 

11.07.2017 
Quelle: Stadtbibliohek Wismar