Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Konzert mit dem Akvariet Trio aus Berlin

Am Sonnabend, dem 03.06.2017, findet um 19.30 Uhr in der Aula der Musikschule der Hansestadt Wismar, Turnplatz 5, ein Konzert mit dem „Akvariet Trio“ aus Berlin statt.

Das Ensemble beschreibt sich folgendermaßen:
„Das Akvariet Trio ist eine Berliner Jazzformation um den Schlagzeuger Wieland Möller, die japanische Pianistin Rieko Okuda und den finnischen Bassisten Antti Virtaranta. Risikoreich, spontan und ehrlich dem Moment gegenüber ist die Musik. Gleichzeitig aber ist sie eingebettet in kompositorische Strukturen und sucht nach einer einheitlichen Synthese aus Komposition und Improvisation. Eingängig lyrisch fließende Melodien gehen Hand in Hand mit vertrackt strudelnden Rhythmen und werden kontrastiert von wilden und abstrakten Klangimprovisationen.
Inspiriert vom Jazz, der klassischen Musik, alltäglichen Geräuschen und Klängen der Natur, schafft die Musik des Trios eine vielfältige und vielschichtige Klanglandschaft.“

Wer neugierig geworden ist auf einen spannenden Konzertabend sei herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende zur Deckung der Unkosten gebeten.

 

31.05.2017 
Quelle: Musikschule Wismar