Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

31. Gottlob-Frege-Wanderung

Sonntag, am 14. Mai 2017

Zu Ehren von Friedrich Ludwig Gottlob Frege (geboren 1848 in Wismar), der die moderne Logik begründete und die Grundlagen für die Informatik schuf, wird alljährlich eine Wanderung organisiert. Diese Veranstaltung ist ein ungewöhnliches Gedenken an einen der berühmtesten Söhne Wismars, aber sehr angebracht, denn Frege war auch ein Naturfreund und sei selbst oft auf Schusters Rappen unterwegs gewesen. So wanderte Frege in seinen Semesterferien zum Beispiel von Jena, wo er als Mathematiker und Philosoph lehrte, nach Wismar und zurück – pro Strecke 500 Kilometer. Und dies wohl in einer beachtlichen Zeit.
In diesem Jahr findet bereits die 31. Auflage statt. Zusammen mit den Wanderfreunden Bad Kleinen/ Sternberg, dem Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen und der Hansestadt Wismar werden am Sonntag, dem 14. Mai 2017, wieder vier abwechslungsreiche Wanderstrecken angeboten (siehe Anlage 2-3)
Alle Teilnehmer (ca. 100) treffen sich am Sonntag um 9:00 Uhr zunächst an der Runden Grube/ Hotel „New Orleans“. Anschließend geht es mit den Bussen zum Ausgangsort nach Neuburg. Die 8km-Strecke startet von der Frischen Grube. Ziel aller Strecken ist das Baumhaus am Alten Hafen. Dort erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde mit Erinnerungsstempel.

Weitere Infos:
Es wird auf möglichst naturbelassenen Wegen gewandert. Geeignetes Schuhwerk ist zu empfehlen. Streckenänderungen wetterbedingt vorbehalten. Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Voranmeldungen und Rückfragen steht das Amt Dorfmecklenburg – Bad Kleinen zur Verfügung:
Geertje Schumann
Tel.: 038423 – 581112, Mail: g.schumann@amt-dorfmecklenburg-badkleinen.de

04.05.2017 
Quelle: Abt. Sport