Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Wer bisher nicht verheiratet war oder nicht in einer Lebenspartnerschaft gelebt hat, benötigt:

  • den gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • wenn der Hauptwohnsitz nicht Wismar ist, eine Aufenthaltsbescheinigung der zuständigen Meldebehörde zur Vorlage beim Standesamt. Die Bescheinigung soll nicht älter als einen Monat sein.
  • eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch.

Die Urkunden sollen nicht älter als ein Jahr sein.