Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vereinshafen "Yachtclub Wismar 61 e.V."

53° 54,6‘ N - 11° 26,0 E

Die Steganlage ist durch eine Steinmole seeseitig gut geschützt und verfügt über 150 Liegeplätze an Schwimmstegen mit Boxen bis 15 Meter Länge und 4,8 Meter Breite, einen 10 Tonnen Boots- und einen gesonderten Mastenkran, 2 Slipanlagen (davon 1 Jollenslip) und über eine moderne Bootswaschanlage.
Eine Bunkerstation für Diesel und Benzin ist direkt gegenüber. Ein Wassersportshop mit Segelschule befindet sich in der Nähe. Gäste sind willkommen.
Freie Plätze sind grün markiert. Die Ansteuerung erfolgt vom Fahrwasser Wismar bei der grünen Tonne 45 nach Steuerbord. Eine Untiefe im Hafen ist mit O-Toppzeichen markiert.

Achtung: südlich vom Yachthafen beträgt die Wassertiefe nur 1,5 Meter. Die großzügige Anlage verfügt über schöne Grillplätze, eine gepflegte Gaststätte, die in der Woche ab 16 Uhr und am Wochenende ab 10 Uhr geöffnet hat. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Badestrand mit einem Kinderspielplatz. Moderne Sanitäranlagen und ein Waschraum mit Waschautomat und Trockner sind vorhanden. Die Hafenmeister nehmen Brötchen und Zeitungsbestellungen entgegen.
Vom Yachthafen aus kann man die unverbaute Natur entlang der Promenade in Wendorf erkunden oder mit dem Bus in die Innenstadt von Wismar fahren.