Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Morhof, Daniel Georg

Polyhistor, Philologe, Dichter, Bibliothekar
geboren am 06.02.1639 in Wismar, gestorben am 30.07.1691 in Lübeck
Vater: Notar

 

  • 1655-1657 Wismarer Gelehrtenschule und Pädagogium Stettin
  • 1657 Studium der Rechte, Medizin und neuen Sprachen in Rostock
  • bereits mit 21 Jahren 1659 zum Professor der Poesie in Rostock ernannt
  • 1665 Professor der Eloquenz und Poesie in Kiel
  • 1680 Leiter der Kieler Universitätsbibliothek, gab als erster Deutscher eine umfassende Geschichte der Weltliteratur heraus
  • wurde der »Vater der deutschen Literaturgeschichte« genannt
  • veröffentlichte Schriften zur Poetik, lateinische und deutsche Gedichte und das Bildungswerk »Polyhistor«
  • erlangte als Wissenschaftler internationale Bedeutung